F. Wenzel
F. Wenzel
22:40 13 Jan 19
We used to stop here all the time - and it was great! Great selection, good food, atmosphere and prices. We always stopped for the Tesla supercharger out in the parking lot. Last time however, we came at an in between time (ca. 4:30) and just wanted drinks and a pizza to share. It almost had a feeling of inconvenience that we were ordering... our food order got lost & we got 3 different versions of what why and how... We had already paid via app, but when we requested a refund for the food because we were no longer willing to wait, the waitress disappeared to get a manager. Again, time passed (about 5 min). So, we just accepted our loss and left. About 45min. later I received a full refund via PayPal. It was a very nice gesture that I do acknowledge for rectifying the matter. I think it may have just been an off-day and do plan to stop there again when we pass by in the future.mehr
Nils Richter
Nils Richter
12:45 16 Dec 18
Good food, great atmosphere.
Thomas Drummond
Thomas Drummond
15:53 03 Dec 18
Nice atmosphere, decent food.
Arjan Tholen
Arjan Tholen
17:30 19 Oct 18
Love the american look. Tasty burgers. Way better then the fast food restaurants next door. Be sure to check this place out if you're in the neighborhood or charging your electric car.mehr
Nils
Nils
19:51 30 Aug 18
Wow, very nice staff and awesome delicious food. A good variety of American food (Burgers, TeX Mex, Chicago style pizza...) and imported drinks. Unfortunately no (apart from nachos and regular salad) vegan options. But all in all a great restaurant.mehr
Alle Rezensionen anzeigen
Top

Halloween 2010

 / Halloween  / Halloween 2010
2 Sep

Halloween 2010

Auch im Jahr 2010 wurde im Connies Diner wieder einmal schaurig schön Halloween gefeiert.  Der Umfang dieses Events war gewaltig.

Angefangen hatte alles mit Kürbissen von groß bis klein. Zum Teil zu Grimassen geschnitzt, zum Teil mit ihrer immensen Größe von 60 Kilo ausgelegt. Auch beleuchtete Kürbisse sorgten für ein stimmungsvolles Halloween. Weiter ging es mit der hauseigenen Dekoration, von ekligen Spinnennetzen und Spinnen, Fledermäusen, Hexen und Ratten bis hin zum Grim-Reaper welcher den Hauseingang überwachte.

Am Tag des Totenfestes mussten sich unsere Gäste zunächst durch ein rauchiges Foyer begeben, eine Nebelmaschine überraschte auch die vorbeifahrenden Autos. Der Gästeraum wurde beinahe ausschließlich mit Grablichtern beleuchtet. Im Gästeraum angekommen wurden sie von verschiedenen Gestalten begrüßt. Hexen, Engelchen und Teufelchen, Zombies, Vampire, Widerauferstandene und Gevatter Tod begrüßten, erschreckten und bedienten unsere Gäste.

Nebst schauriger Musik war auch das Essen etwas anders. Grüner Ketchup, rote Mayonnaise, Eiscreme mit Augen, Burger mit abgetrennten Fingern, Blutrote Eiswürfel und viele weitere Details ließen unsere großen und kleinen Gäste eine Gänsehaut bekommen.

Ein weiterer Blickfang war die Bowlenschale an der Bar. In ihr schwammen beleuchtete Eiswürfel in grünem Gift. Trockeneis sorgte dafür dass die Bowlenschale voll Rauch gefüllt war.

Im Ganzen war Halloween ein großer Erfolg. Jeder unserer Gäste hatte einen außergewöhnlichen Abend verbracht. Ebenfalls hatte unsere Service- und Küchencrew viel Spaß bei der Arbeit.

Unser Fazit: Wir freuen uns auf das nächste Jahr. Neben den diesjährigen Besonderheiten werden wir nächstes Jahr noch weiter gehen.

Schon jetzt fangen wir an zu planen und freuen uns auf Ihren Besuch.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.